Kontakt

Praxis Dr. med. Gero Moog

Marburger Str. 85
34127

Kassel

Tel .: 0561 -  99 85 678-0

Fax: 0561 - 99 85 678-90

Notfall:  0561 - 80 73-0 (Pforte)

 

Doppelballonenteroskopie

Für die Doppelballon-Enteroskopie verwendet der Arzt ein Endoskop mit einem so genannten Übertubus. Sowohl an der Spitze des Endoskops als auch an der Spitze des Übertubus (Overtube) befindet sich je ein Latexballon. Beide Ballone werden nacheinander aufgeblasen und wieder entleert, so dass sich der Untersuchungsschlauch langsam durch den Dünndarm schieben kann.

Im Idealfall lässt sich so der gesamte Dünndarm in einer Sitzung untersuchen.

 

Im Rahmen der Untersuchung können Gewebeproben aus dem Dünndarm entnommen, Polypen abgetragen und z. B. blutende kleine Gefäßmissbildungen verödet werden.

 

Die Doppelballonenteroskopie wird unter Betäubung oder Beruhigungsspritze durchgeführt. Die Untersuchungdauer variiert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Dr. med Moog